de.etc.notfallrettung

In die Rettung von Menschenleben am Notfallort ist die technische Hilfe genauso einbezogen wie die medizinische, darüber hinaus gibt es eine Menge von organisatorischen und taktischen Gegebenheiten zu beachten und zu diskutieren. Diese Gruppe soll als Forum für Angehörige von Hilfsorganisationen des Rettungsdienstes, der Feuerwehren, von Katastrophenschutzeinheiten und sonstige Interessierte dienen.

Die Newsgroup

de.etc.notfallrettung oder kurz d.e.n ist eine Newsgroup im Usenet, die sich mit dem Themenbereich der technischen und medizinischen Notfallrettung sowie dem Brandschutz beschäftigt.

Sie wurde 1994 durch Bernhard Nowotny als deutschsprachiges Gegenstück zur englischen Newsgroup misc.emerg-services ins Leben gerufen und deckte ursprünglich inhaltlich die ganze Breite des Themas ab, bis nach der Jahrtausendwende die Feuerwehrthemen zunehmend in die feuerwehrmann.*-Newsgroups umzogen.

Mehr über d.e.n »

Die FAQ

Antworten auf häufige Fragen - eine Informationssammlung

Antworten auf häufig gestellte Fragen sind in der FAQ von de.etc.notfallrettung in Form einer thematisch geordneten Linksammlung zu Beiträgen verschiedener Autoren aus der Newsgroup zusammengestellt.

Eine Ergänzung durch weitere Beiträge ist jederzeit möglich, um die ganze Themenbreite der Newsgroup abzudecken.

Zur FAQ »

Die Schreiberliste

Wer schreibt in de.etc.notfallrettung?

Die Schreiberliste gibt den regelmäßigen Teilnehmern von de.etc.notfallrettung die Gelegenheit, sich in Form eines kurzen Steckbriefs vorzustellen, um der Anonymität der elektronischen Kommunikation entgegenzuwirken und das "unbekannte Gegenüber" etwas besser kennenlernen zu können, und um das Knüpfen von Kontakten zu ermöglichen.

Zur Schreiberliste »

Betreiber

Verantwortlich für diese Website

Thomas Hochstein
Kiefernweg 7
67434 Neustadt/Wstr.
thh@inter.net

Gerne können Sie mir Ihre Anregungen, Kommentare und Verbesserungsvorschläge zu diesen Seiten zukommen lassen.

Zum Kontaktformuluar »


Diese Webseiten leben von der Mitarbeit aller Interessierten, namentlich der jetzigen und früheren Teilnehmer an der Newsgroup de.etc.notfallrettung. Ergänzungen, insbesondere zur FAQ, Kommentare, Korrekturen oder Angebote zur Mitarbeit an der Pflege dieser Seiten sind daher ausdrücklich gesucht und erwünscht.